Shop Geschichten Crunch Fit tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

News

Männer · Dienstag · 14.03.2017

Fussball, Friday, Flutlichtspiel!

Am kommenden Freitagabend heißt es wieder „Thank God It’s Friday!“
Tennis Borussia empfängt den Malchower SV 90 zum nächsten Heimspiel der NOFV-Oberliga Nord.

Für die Equipe von Trainer Cemal Yildiz heißt es nun, die Niederlage vom letzten Samstag abzuhaken, die Ärmel hochzukrempeln und 3 Punkte gegen den aktuell strauchelnden Gegner aus Mecklenburg-Vorpommern einzufahren.

Die Inselstädter tummeln sich zurzeit auf dem 12. Tabellenrang und haben alles andere als einen guten Rückrundenstart hingelegt. Nach dem Pokal-Aus im Achtelfinale des Lübzer Pils Cup (Mecklenburg-Vorpommer-Pokal) gegen SG Aufbau Boizenburg (Verbandsliga) bleibt die Mannschaft seit dem Rückrundenstart ohne Punktgewinn bei einem Torverhältnis von 4:15. Mit insgesamt 50 Gegentoren verfügt der Malchower SV - statistisch gesehen - über die zweitschlechteste Defensive der Liga, nach dem 1.FC Frankfurt (54 Gegentore). Gleichzeitig hat der Gegner mit Tobias Täge den zweitbesten Torjäger der Liga (15 Tore).

Ladet wieder Freundinnen und Freunde ein, kommt ins Stadion und feuert unsere Elf lautstark im Mommsenstadion an.

Come on TeBe!

Tennis Borussia – Malchower SV 90  1:3 (0:1)
NOFV Oberliga Nord 2016/17 · 20. Spieltag
Anpfiff: Freitag · 17.03.2017 · 20:00 Uhr
Spielort: Mommsenstadion, Waldschulallee 34, 14055 Berlin
Schiedsrichter: Andy Stolz (Pritzwalker FHV 03)
Aufstellung TeBe: Kempter - Mannsfeld, Turan, Stahl, Matt - Top (82. Richter), Aydin (40. Wittur), Erdil (55. Hager), Gelici - Rowley, Huke
Aufstellung Gegner: Kornfeld - Quaschning, Schult, Schameitke, Fentzahn - Lagiewczyk - Schumski (68. Kostyk), Freyer, Plassmann - Billep, Täge (90. Orlos)
Tor(e): 0:1 (31.) Täge, 0:2 (53.) Billep, 1:2 (70.) Huke, 1:3 (76.) Täge
Zuschauer: 352
Gelbe Karte(n): Turan, Huke, Gelici / -