Ein hartes Stück Arbeit …

Moabiter Kickers – TeBe 3:5 (2:2)

Am Sonnabend fand der 8.Spieltag der BFV/FU-Futsal-Landesliga statt. Die Lila-Weißen trafen auf die Moabiter Kickers. Es sollte ein spannendes Spiel werden, auch wenn bei TeBe zwei wichtige Spieler ausfielen. Die Tüzen-Brüder konnten leider nicht an diesem Spieltag teilnehmen.

Um 14 Uhr wurde das Spiel angepfifen. Beide Teams gingen vorsichtig ins Spiel. Sie suchten die Lücken der anderen. Albert Hiseni fand bereits in der 2. Minute eine und schoss das 1:0 für die Veilchen. Die Moabiter hielten mit und erzielten in der 6. Minute den Ausgleich. Eine Minute Später verwandelte Haci Capar nach Traumvorlage von Hiseni das 1:2. Durch ein paar Patzer in der Abwehr gelang den Moabitern kurz vor Ende der 1. Halbzeit der Ausgleichstreffer.

Die zweite Halbzeit fing so an wie die erste aufgehört hatte, beide Teams waren in Torlaune, doch die TeBe-Abwehr wurde sicherer und ließ nur noch ein Tor in der 2. Halbzeit durch einen Konter zu. Während die Veilchen ein Tor nach dem anderen schossen. Mit dem ersten Saisontreffer von Spieler Engin Seljmani ging das Spiel erfolgreich zu Ende. Der Aufstieg rückt immer näher.

Tore für TeBe: Albert Hiseni (3), E. Seljmani, H. Capar

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren