Torlos im Spitzenspiel

Erster gegen Zweiter hieß es im Spitzenspiel am vergangenen Sonntag für TeBe II. Der Tabellenführer Normannia 08 war zu Gast in der Sportanlage Kühler Weg.

Mit einem Sieg hätten die Veilchen an die Tabellenspitze vorrücken können, doch das Endergebnis lautete 0:0.
Die Borussen spielten einen guten Ball und hatten sicherlich - ohne es zu übertreiben - 15 hochkarätige Chancen, um das Spiel für sich zu entscheiden. Der Tabellenführer allerdings stellte sich hinten rein und versuchte über Konter seine brandgefährlichen Spitzen in Szene zu setzen. Lila-Weiß hatte an diesem Tag jedoch eine gute Balance und war von der ersten Minute an die dominante Mannschaft. Doch wahrscheinlich hätte die Mannschaft von Trainer Lilge noch 10 weitere Möglichkeiten haben könnten, der Ball wollte an diesem Tag einfach nicht ins Tor. Latte, Pfosten, nicht gegebene Elfmeter, es war alles dabei.

Marc Lilge nach dem Spiel: „Ich kann meiner Truppe trotzdem nur ein Lob für ihre gute Leistung aussprechen. Das war ein starker Auftritt! Wir haben den Tabellenführer dominiert und uns nur nicht belohnt.“

Die Mannschaft bedankt sich gleichzeitig für die gute Unterstützung durch die eigenen Fans.

Tebe : Sikora, Dierks ( Mäder ), Smuda, Baranowski ( Hansch ), Fleischer, Milarch, Rabe, Lenzen ( Kubiak ), Sonko ( Arndt ), Celik ( Sinan ), Hanke.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren