"Immer ein schwieriges Auswärtsspiel"

Für Mannschaft und Fans ist es die längste Fahrt der Saison: Unweit der Grenze zu Tschechien und Bayern tritt TeBe am 6. Spieltag der Regionalliga Nordost beim VfB Auerbach an. In der schmucken „Arena zur Vogtlandweide“ ist ein hartes Duell um die Punkte zu erwarten.

Zu schenken haben sich die beiden Teams jedenfalls nichts. Wie die Lila-Weißen haben auch die Vogtländer den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben. Und ähnlich wie TeBe setzt dabei auch Auerbach bevorzugt auf junge Spieler. Statt teurer Neuzugänge kommen bevorzugt Nachwuchskräfte wie der erst 17-jährige Yannic Voigt zum Einsatz, der sich im Mittelfeld bereits nach wenigen Wochen zur Stammkraft entwickelt hat. Die Strategie geht bisher auf: Mit zwei Siegen aus fünf Spielen liegt das Team im Soll und Punkte wären zuletzt sogar beim Tabellenzweiten Altglienicke drin gewesen. Nach zwei aus Auerbacher Sicht unberechtigten Platzverweisen endete die Partie am Ende aber doch noch mit einem knappen 1:2.

„Auerbach ist immer ein schwieriges Auswärtsspiel“, sagt TeBe-Trainer Markus Zschiesche. „Gegner wie Cottbus letzte Saison oder dieses Jahr auch Chemnitz wurden besiegt. Sie sind sehr kompakt, sehr defensiv eingestellt – ähnlich wie Chemie Leipzig. Dazu haben sie in Person von Marc-Philipp Zimmermann einen gefährlichen Torjäger in ihren Reihen. Für uns gilt es, gegen diesen Gegner auf schwierigem Geläuf Lösungen zu finden.“

Anpfiff ist am Sonnabend, um 13:30 Uhr. Die Abteilung TBAF organisiert einen Bus zum Spiel, in dem noch Plätze frei sind. Abfahrt ist um 8:30 Uhr am Bahnhof Südkreuz, die Fahrt kostet 25 bis 30 Euro pro Person. Die Anmeldung ist im Lila Kanal oder über reisegruppe@tebe.de möglich. Das Fanradio LilaFunk wird das Spiel im Livestream übertragen.


VfB Auerbach vs Tennis Borussia

Samstag, 19. September 2020 13:30 Uhr

Arena zur Vogtlandweide Ziegeleiweg 20, 08209 Auerbach/Vogtland

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren