Fantastische Leistung unserer U19

Die Vorzeichen waren recht klar. Borussia Dortmund als klarer Favorit angereist und mit sogenannter „voller Kapelle“ spielend, wollte unsere Borussia nicht unterschätzen. Durch das Auswerten der letzten beiden Spiele war klar, in welche Richtung die Spielanlage der Dortmunder geht. Daher wurde zwar bewusst das Zentrum gestärkt, aber mit 2 Stürmern sollte auch nach vorne gespielt werden.

Dortmund hatte über die volle Spielzeit mehr Spielanteile, aber auch die Veilchen wussten mit guten Aktionen zu überzeugen und übten stets Gefahr aus.
Zudem traten die TeBe-Jungs taktisch sehr diszipliniert auf und präsentierten sich sehr laufstark.
Der Halbzeitstand von 0:0 konnte man schon als kleine Sensation werten und auch in der 2. Halbzeit gab es für den BVB nur wenig Räume zur Entfaltung.
Lila-Weiß konnte sich ein ums andere Mal spielerisch befreien, doch im letzten Drittel fehlte leider die nötige Konsequenz und Unterstützung.

In der 70. Spielminute fiel dann das einzige Tor des Tages nach einer kleinen Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft von Tennis Borussia.
In den letzten 10 bis 12 Minuten durfte man sogar - nach einer Umstellung auf 4-3-3 - tatsächlich noch einmal eine lila-weiße Druckphase in der Hälfte der Dortmunder bewundern, doch leider ohne zählbaren Erfolg.

Alles in allem müssen wir vor dieser Leistung - einer Niederlage mit dem knappsten aller möglichen Resultate - den Hut ziehen. Festzuhalten ist, dass die Mannschaft alles investiert hat und einem sehr starken Gegner lange Paroli geboten hat.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren