TeBe-Wagen auf Karneval der Kulturen von Hertha-Fans angegriffen

Pressemitteilung des Vereins

TeBe-Emblem

Beim Straßenumzug zum Karneval der Kulturen ereignete sich am Pfingstsonntag ein Überfall, der dem allgemein friedlichen Charakter dieses Festes auf schlimme Art zuwider lief: Das Fahrzeug der Fan-Initiative „We save TeBe“ – Anhänger des Fußballregionalligisten Tennis Borussia Berlin – wurde auf der Yorckstraße (vor der Kneipe Kreuzkeller) aus einer Gruppe von 40 Anhängern des Zweitligisten Hertha BSC heraus mit Biergläsern beworfen, Banner und Dekoration des Umzugswagens wurden zudem entwendet. Die herbeigerufene Polizei konnte vier der Angreifer vorübergehend festnehmen, hierbei soll es sich laut Zeugenangaben um Mitglieder der Fan-Gruppierung „Harlekins“ handeln.

Die Vereinsführung von Tennis Borussia ist von dem Verhalten der Angreifer abgestoßen und entsetzt und fordert Hertha BSC dazu auf, solche Auswüchse innerhalb der eigenen Anhängerschaft nicht zu dulden und zu ahnden. Die geschädigten TeBe-Fans erhalten in dieser Angelegenheit die volle Unterstützung von Tennis Borussia.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren