Rifat Gelici wechselt vom FSV Union Fürstenwalde zu Tennis Borussia Berlin

Timeline Photos

Tennis Borussia Berlin freut sich, mit Rifat Gelici bereits die dritte Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit bekanntgeben zu können. Der Mittelfeldspieler Gelici wechselt vom FSV Union Fürstenwalde zu TeBe und erhält zunächst einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

Der 25-jährige Berliner spielte in seiner Jugend unter anderem beim FC Energie Cottbus und für die U17 von Tennis Borussia Berlin. Seine späteren Stationen waren Energie Cottbus II, SV Altlüdersdorf, der Lichterfelder FC Berlin und bis zuletzt der FSV Union Fürstenwalde. Mit diesem gelang ihm in der vergangenen Saison der Aufstieg in die Regionalliga. In der Aufstiegssaison erzielte der Mittelfeldspieler zehn Tore in achtundzwanzig Partien und war damit einer der Top-Torschützen seiner Mannschaft. Insgesamt betritt Gelici mehr als einhundert Spiele in der 5. Liga. Die dort gesammelte Erfahrung wird er in der kommenden Saison bei Tennis Borussia unter Beweis stellen.

Willkommen bei TeBe, Rifat!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren