TeBe II feiert Schützenfest in Pankow und knackt die 100-Tore-Marke

Photos from Tennis Borussia Berlin's post

Am vergangenen Samstag musste die Reserve der Veilchen nach Pankow zum Auswärtsspiel reisen. Die Mannschaft von Trainer Marc Lilge trat bei Borussia Pankow zum nächsten Kreisliga-A-Spiel an.

Bei herrlichstem Fußballwetter ging es von Beginn an nur auf ein Tor. Pankow stand mit 11 Mann in der eigenen Hälfte und versuchte so die Räume eng zu halten. In den ersten Minuten vergaben die Lila-Weißen leider einige Hundertprozentige, so dass erst ein Eigentor der Gäste die Führung für TeBe und damit das 100ste Tor dieser Saison einleitete. Anschließend konnte sich das Team immer wieder gekonnt durch den Pankower Abwehrriegel kombinieren und erzielte weitere 9 Treffer und machte damit einen hohen und ungefährdeten Auswärtssieg perfekt.

Nach der fußballerisch eher dürftigen Kost im Pokalhalbfinale gegen Hilalspor war das Trainerteam mit der heute gezeigten Vorstellung zufrieden und die Mannschaft ließ den Tag bei einem gemeinsamen Essen in einer Pizzeria ausklingen.

Erfreulich war, dass Joshua Menzel nach 7-monatiger Verletzungspause sein Comeback feiern konnte. Bester Mann am Spieltag war Rabe, der immer wieder die Elf antrieb und eine bärenstarke Partie ablieferte. Die Tore für die Veilchen erzielten Hanke (4), Sonko (3), Lenzen, Rabe sowie ein Eigentor.

Tebe II : Sikora, Fleischer (Seidel), Smuda (Hansch), Baranowski (Menzel), Dierks, Mäder (Sinan), Rabe, Milarch (Kubiak), Sonko, Lenzen, Hanke.

Das nächste Spiel von TeBe II findet am Sonntag um 14:00 Uhr, Kühler Weg 12 gegen SC Borsigwalde II statt.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren