2007er verpassen knapp den Turniersieg

Die Mannschaft von Trainer Pierre Trinko bestritt am vergangenen Wochenende ein stark besetztes Fußball-Turnier in Ulm, welches bereits seit über 10 Jahren veranstaltet wird. Die Kids waren zur Übernachtung bei Gasteltern untergebracht.

Die insgesamt 36 Teams des top-organisierten Turniers - darunter Mannschaften wie der FC Zürich, 1860 München, Jahn Regensburg, KSC, Stuttgarter Kickers, Darmstadt, Augsburg uvm kämpften über zwei Tage um die begehrten Treppchenplätze.

In den Gruppen schlug das Veilchen-Team Zürich, den SSV Ulm, Zagreb und Heidenheim. Im Halbfinale setzten sie die Mini-Borussen mit 1:0 gegen 1860 München durch. Im Finale vor großer Kulisse verlor TeBe dann aber 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Trotz der besseren Chancen und mehr Ballbesitz, wollte das Spielgerät einfach nicht ins gegnerische Netz. Der VfB nutze auf der anderen Seite seine einzige Torchance zum Turniersieg.

Die Trainer und mitgereisten Eltern durften voller Stolz das Team zu diesem Erfolg beglückwünschen - weiter so.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren