Gelungener Rückrundenauftakt

Tennis Borussia Berlin setzt sich im ersten Spiel der Rückrunde gegen die Sp.Vg. Blau-Weiß 90 mit 2:0 (0:0) durch und startet optimal in die zweite Hälfte der Spielserie der Oberliga-Nord.

Dabei täuscht das Ergebnis ein wenig über die Tatsache hinweg, dass sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Die Partie war stets ausgeglichen und hart umkämpft. In den ersten fünf Minuten der Partie mussten die Veilchen-Fans sogar kurz den Atem anhalten, als das Spielgerät ans Aluminium prallte. In der 38. Spielminute wiederum rettete der Pfosten die Blau-Weißen vor einem Rückstand, so dass beide Mannschaften sich torlos in die Halbzeitpause verabschiedeten.

Erst in der 60. Minute kam der erlösende Pfiff des Unparteiischen, der kurz darauf auf den Elfmeterpunkt zeigte und Thiago Rockenbach da Silva seinen elften Treffer ermöglichte. Kurz vor Abpfiff belohnte sich Bekai Jagne noch mit dem Tor in der Nachspielzeit zum 2:0-Endstand nach einem schnellen Konter über die linke Seite.

Alles in allem sahen wir ein ausgeglichenes Match vor 450 zahlenden Zuschauern mit einem glücklichem Ausgang für Lila-Weiß. Vor der verdienten Winterpause muss die Mannschaft allerdings noch am kommenden Samstag im Pokal auswärts gegen den SV Empor Berlin antreten. Anpfiff ist um 13:00 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark.

Forza TeBe!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren