Weiter konzentriert bleiben

Tennis Borussia Berlin - TSG Neustrelitz

Nach dem fulminanten Finaleinzug im Berliner Landespokal vom letzten Dienstag gegen die VSG Altglienicke muss unsere 1. Mannschaft nun alle Kräfte mobilisieren und den Fokus wieder auf die Liga legen.

Lila-Weiß empfängt am Sonntag unsere Gäste von der Mecklenburgischen Seenplatte, die TSG Neustrelitz im Mommsenstadion zum nächsten Meisterschaftsspiel der Oberliga-Nord. Die Partie des 23. Spieltages wird am Sonntag um 14:00 Uhr durch das Schiedsrichtergespann um Justin Weigt vom SV Frankonia Wernsdorf angepfiffen werden.

Um die Wichtigkeit eines "Dreiers" bedarf es wohl keiner weiteren Ausführungen. Nach dem unglücklichen 0:2-Ausrutscher gegen die Torgelower bleibt den Veilchen nicht mehr viel Raum für weitere Patzer. Bereits jetzt beträgt der Abstand zum Führenden sechs Punkte und TeBe muss auf die Hilfe der Lichtenberger hoffen, dass auch diese den einen oder anderen unglücklichen Tag erwischen.

Die TSG mimt dabei einen durchaus machbaren, aber nicht zu unterschätzenden Gegner. Der aktuelle Sechstplatzierte knüpfte uns bereits in der Hinrunde durch ein 1:1-Unentschieden zwei wichtige Punkte ab, die jetzt im Kampf um den Aufstieg fehlen. Trotzdem muss es für die Kutrieb-Jungs jetzt heißen: "Maximale Konzentration!", denn bei insgesamt acht verbleibenden Spieltagen kann noch so einiges passieren.

Forza TeBe!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren