BFC Vorwärts 1890

Am 2.11.1890 wird der Berliner - Vorwärts 1890 gegründet. Der Verein fusioniert am 27.7. mit dem Berliner TuFC Union 1892 zur Sportlichen Vereinigung (SpVgg) Blau-Weiß 90 Berlin.

1921 kann sich Vorwärts innerhalb des den Berliner Meistertitel sichern. Dieser Erfolg berechtigt zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Hier spielt sich der Verein bis ins Endspiel, wo er dann vom 1. FC Nürnberg (0:5) gestoppt wird.

Begegnungen der Männer

1911/12 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 1:5
1911/12 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 5:1
1914/15 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 S
1914/15 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 3:1
1915/16 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 3:2
1915/16 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 1:6
1916/17 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 2:1
1916/17 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 5:2
1917/18 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 2:0
1917/18 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 7:3
1918/19 VBB 1. Klasse TeBe – BFC Vorwärts 90 0:1
1918/19 VBB 1. Klasse BFC Vorwärts 90 – TeBe 4:4
1921/22 VBB Oberliga TeBe – BFC Vorwärts 90 0:3
1921/22 VBB Oberliga BFC Vorwärts 90 – TeBe 3:2
1924/25 VBB Oberliga TeBe – BFC Vorwärts 90 1:2
1924/25 VBB Oberliga BFC Vorwärts 90 – TeBe 1:1
1925/26 VBB Oberliga TeBe – BFC Vorwärts 90 0:2
1925/26 VBB Oberliga BFC Vorwärts 90 – TeBe 0:4
1926/27 VBB Oberliga BFC Vorwärts 90 – TeBe 0:2
1926/27 VBB Oberliga 21.11.1926 TeBe – BFC Vorwärts 90 1:3

Geschichten zu BFC Vorwärts 1890

Das Repräsentativ-Dilemma

Es war die heiße Phase im Kampf um die Teilnahme an der Finalrunde um die Berliner Meisterschaft. Das Ziel schien zum Greifen nah. Auf den Dauerrivalen Hertha fehlte ein Punkt. Bußtag, 17. November 1926. Der Verband hat zehn Tennis Borussen zu so genannten Repräsentativspielen abgestellt. Zu Spielen der Stadtauswahl also. Gleich zwei Spiele an einem […]