SV Fortuna Leipzig 02

Am 29.6. wird der -Club (FC) Fortuna Leipzig gegründet. schließt sich der FC Hohenzollern Sellerhausen dem Verein an. 1916 kommt es zur Umbenennung in Sport-Verein (SV) Fortuna Leipzig. Mit dem SV Tapfer Leipzig wird 1944/45 die Kriegsspielgemeinschaft (KSG) Fortuna/Tapfer Leipzig gebildet. 1945 wird der Verein aufgelöst und die Sportgemeinschaft (SG) Paunsdorf gegründet. 1948 Gründung der SG RAW-Transportpolizei Leipzig, aus der 1949 die BSG RAW-Polygraph Leipzig wird. 1950 erfolgt die Umbildung in Betriebssportgemeinschaft (BSG) Lokomotive Leipzig-Ost. Am 11.10.1990 kommt es zur Wiedergründung des SV Fortuna Leipzig.

Als Finalist um die Mitteldeutsche Meisterschaft (vs. 0:3) nimmt Fortuna an der Endrunde um die teil. Im Achtelfinale wird der FC Bayern mit 2:0 besiegt. Eine Runde später setzt dann der Hamburger SV mit einem 6:2-Erfolg das Stoppzeichen.

Begegnungen der Männer

1926/27 Freundschaftsspiel 13.03.1927 TeBe – SV Fortuna Leipzig 3:3

Geschichten zu SV Fortuna Leipzig 02

Reichlich Pech, aber auch etwas Unvermögen

24. April 1927: TeBe vs. SpVg Fürth Vivat, crescat, floreat Tennis-Borussiae! Samstag, 9. April 1927, Ort der Handlung ist zum ersten Male die neue Halle des Post-Stadions. Ganz im Geist der Gründerjahre begeht ein kleiner Kreis aus Spielern und Funktionären der ersten Stunde das inoffizielle 25jährige Jubiläum der Lila-Weißen. Die Umgangsformen, denen die Gründer sich […]

Mancher andere Junior – Emmerichs zweites Match

Heinz Emmerich (25.2.1908 – 10.3.1986) 8. Mai 1927: Victoria Hamburg vs. Tennis Borussia: Ersatzgeschwächt fahren die Veilchen nach Hamburg. Für den verletzten Patrzek steht Marggraf im Veilchen-Kasten, und ebenfalls neu im Kader sind aus der eigenen Jugend Groß und mit dem 19jährigen Emmerich ein waschechter Straßenfußballer aus Pankow, der als Traumpartner von Hans Brunke zur […]

Lokomotive TeBe

Das reguläre Verbandsspiel muss ausfallen, da Union 92 zum Wiederholungsspiel im Pokal abberufen ist. Kurzentschlossen fahren die Berliner zu einem Freundschaftspiel nach Leipzig zur Fortuna. Sie finden schlechte Bedingungen vor. Der Platz ist in einem miserablen Zustand. Dazu kommen orkanartige Böen. So wechselhaft wie das Wetter gestaltet sich das Spiel. Erste Minute: Leipzig geht in […]