Aus im Pokal

© dedepress

Wer nach dem Oberligaspiel vor zwei Wochen ein ähnlich offensives Spiel erwartet hatte, wurde am Sonntag leider enttäuscht. Vor 580 zahlenden Zuschauenden setzte sich der Oberligazweite Lichtenberg 47 mit 0:1 durch und zieht somit ins Viertelfinale des Cosy Wasch-Landespokals ein.

TeBe begann druckvoll, fand aber kaum ein Durchkommen durch die kompakt stehende Lichtenberger Abwehr. Auf der anderen Seite traf Lichtenbergs Gruber in der 23. Minute zur 0:1-Führung und gab diese bis zum Abpfiff auch nicht mehr aus der Hand. Für unsere Lilaweißen heißt es jetzt volle Konzentration auf die Oberliga.

Nächsten Samstag geht es mit dem Auswärtsspiel beim RSV Eintracht Stahnsdorf weiter. Anstoß an der Heinrich-Zille-Straße ist um 13.30 Uhr. Eine Woche später findet gegen den Rostocker FC dann letzte Heimspiel dieses Jahres statt (Achtung: auf Samstag, 2. Dezember, 14 Uhr verlegt).

Tennis Borussia – SV Lichtenberg 47  0:1 (0:1)
Cosy Wasch Landespokal 2023/24 · Achtelfinale
Anpfiff: Sonntag · 19.11.2023 · 14:00 Uhr
Spielort: Mommsenstadion
Schiri: Kai Kaltwaßer (Weißenseer FC)
Aufstellung TeBe: Albert - Ramadan, Dombrowe, Oschmann, Cvjetinovic - Amamoo (65. Kolobaric), Liebich, Kleihs (90.+1 Oswald), Karabiyik (74. Donner) - Grigoriadis (69. Heydemann), Nattermann
Aufstellung Gegner: Wollert - Kamdem (88. Noack), Owczarek, Krüger, Ohlow - Hinze - Gruber (78. Zorn), Vieira, Gawe (90.+6 Nsame Mbongo), Graf (46. El Challouf) - Reiniger
Tor(e): 0:1 (23.) Gruber
Zuschauer:innen: 585
Gelbe Karte(n): Cvjetinovic - Ohlow

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@instagram tebe@youtube

Come As You Are