Torreicher Abschluss im Mommsenstadion

Tennis Borussia Berlin - FC Anker Wismar

Mit dem letzten Heimspiel der Saison schwingt ja immer auch ein bisschen Wehmut mit. Neben der Tatsache, dass wir danach nur noch ein einziges Liga-Spiel 2018/2019 unserer Lila-Weißen sehen werden, bevor die Sommerpause in die nächste Spielzeit überleitet, standen heute einige Verabschiedungen auf dem Programm.

Im Einzelnen wurden Faruk Sentürk, Thiago Rockenbach da Silva, Karim Benyamina, Nino Gräser und Andi Beese verabschiedet. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen vorgenannten bedanken, dass sie immer alles für das lila-weiße Trikot gegeben haben, egal ob auf dem Spielfeld, Abseits an der Seitenlinie oder organisatorisch im Hintergrund. Wir wünschen ihnen für die Zukunft nur das Beste.

Sportlich gesehen haben sich die Lila-Weißen heute keine Blöße gegeben. TeBe agierte souverän und sicherte sich ein klares 4:0 (1:0) gegen die Gäste aus Wismar, die heute verhältnismäßig wenig Gegenwehr boten und nun im letzten Spiel mehr denn je auf die Mithilfe ihrer Konkurrenten angewiesen sind, sich auf einen Nichtabstiegsplatz retten zu können.

Die Tore für TeBe schossen Turhan (12'), Gelici (64'), Jagne (78') und Steinpilz (83').

Forza TeBe!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren