Zschiesche und Ermel verlassen TeBe

Markus Zschiesche und Ronny Ermel verlassen Tennis Borussia zum Saisonende. Das Trainerteam, das nach dem Regionalligaaufstieg im Sommer 2020 ins Amt kam, wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das teilten Zschiesche und Ermel dem Verein in dieser Woche mit.

„Wir werden im Guten auseinandergehen, denn wir haben bei TeBe zwei positive und intensive Jahre erlebt. Wir haben aber einfach das Gefühl, jetzt versuchen zu wollen, persönlich im Fußball den nächsten Schritt zu gehen. Bis Saisonende werden wir für Tennis Borussia weiterhin alles geben“, sagt Markus Zschiesche.

TeBe dankt Zschiesche und Ermel für die Arbeit der letzten beiden Jahre. In der ersten Regionalliga-Saison hielten sie das TeBe-Team bis zum pandemiebedingten Saisonabbruch über den Abstiegsplätzen. In der laufenden Saison steht die Mannschaft auf dem 8. Tabellenplatz, so dass das Saisonziel Klassenerhalt schon Anfang April so gut wie erfüllt ist.

„Sowohl bei der Kaderzusammenstellung als auch während der Spielzeiten haben Markus Zschiesche und Ronny Ermel hervorragende Arbeit geleistet. Sie haben unsere Erwartungen, attraktiven Fußball unter der Vorgabe wirtschaftlicher Vernunft zu bieten und dabei junge Talente zu fördern, mehr als erfüllt. Wir werden diesen Weg weitergehen und wünschen Markus und Ronny für ihre kommenden Projekte weiterhin sportlichen Erfolg“, sagt Tennis Borussias Vorstandsvorsitzender Günter Brombosch im Namen des Vorstands.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@instagram tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren