Andreas Kerwin ist neuer Nachwuchskoordinator

Andreas Kerwin ist neuer TeBe-Nachwuchskoordinator. Der bisherige Trainer der U17 tritt seinen neuen Posten ab sofort an. Der 33-jährige Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz soll an der Schnittstelle zwischen den verschiedenen Junioren-Teams, dem Männerbereich und dem Vorstand wirken. Cheftrainer Dennis Kutrieb, der in den vergangenen Monaten für die Junioren mit zuständig war, wird sich künftig wieder auf die Oberliga-Mannschaft konzentrieren.

„Uns war wichtig, im Juniorenbereich wieder einen Ansprechartner für alle Beteiligten zu haben, der seinen Schwerpunkt eindeutig auf den Nachwuchs legen kann. Wir wollen die Strukturen in diesem Bereich stetig weiterentwickeln und sind uns sicher, mit Andreas in Zukunft kontinuierlich daran arbeiten zu können“, sagt Günter Brombosch, TeBe-Vorstandsvorsitzender. „Dennis Kutrieb hat dafür eine hervorragende Ausgangslage geschaffen. Ihm wollen wir ermöglichen, sich wieder im vollen Umfang der 1. Herrenmannschaft widmen zu können, die ebenfalls hervorragend dasteht und auf die in der Oberliga in dieser Saison noch einige anspruchsvolle Aufgaben warten.“

Andreas Kerwin kam zur Saison 2017/2018 von den Reininckendorfer Füchsen zu TeBe. Als Trainer der U17 gelang ihm schon in der ersten Saison der Aufstieg in die Bundesliga. Das Team spielt momentan wieder in der Regionalliga Nordost und steht dort nach acht Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz. Bis zur Winterpause werden die bisherigen Co-Trainer André Müller und Gerald Urban die U17 gemeinsam als Cheftrainer anleiten. Ihnen und Andreas wünschen wir für die neuen Aufgaben viel Erfolg.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren