Claudio Offenberg tritt als Sportlicher Leiter ab

Nach zwei erfolgreichen Jahren im Amt legt Claudio Offenberg seine Funktion als Sportlicher Leiter von Tennis Borussia nieder. Den Verein hat er um Auflösung seines ursprünglich bis Saisonende datierten Vertrags gebeten. Dieser Bitte ist der Vorstand in der vergangenen Woche nachgekommen.

„Mit Claudio Offenberg konnte sich TeBe in den vergangenen zwei Jahren in der Regionalliga etablieren. Mit seiner Erfahrung und seinem Know-how hat er maßgeblich zur erfreulichen Entwicklung im sportlichen Bereich beigetragen und unsere Erwartungen auch mit Blick auf die Vorbereitung zur neuen Saison voll erfüllt. Wir wären den Weg gerne gemeinsam weitergegangen, akzeptieren aber natürlich, dass Claudio eine andere Entscheidung getroffen hat. Mit dem Verein und seinen Werten hat er sich immer voll identifiziert, daher werden wir uns in den nächsten Wochen mit ihm über mögliche neue Aufgaben bei TeBe unterhalten“, sagt Vorstandsmitglied Tobias Schulze.

„Nach reiflicher Überlegung habe ich den Vorstand aus eigenem Willen darum gebeten, meinen Vertrag als Sportlicher Leiter von Tennis Borussia zum jetzigen Zeitpunkt aufzulösen. In den vergangenen zwei Jahren bin ich bei TeBe mit so manchen guten Menschen ein Stück des Weges gemeinsam gegangen. Dafür bin ich dankbar und ich kann mir vorstellen, dem Verein auch in Zukunft, in der einen oder anderen Form, gern verbunden zu bleiben“, sagt Claudio Offenberg.

Im Sommer 2020 hatte Claudio Offenberg das neu geschaffene Amt des Sportlichen Leiters übernommen. Überwiegend mit Perspektivspielern gelang darauf hin zwei Mal in Folge der Klassenerhalt in der Regionalliga. Vor seiner Zeit als Sportlicher Leiter war Claudio Offenberg über Jahrzehnte als Trainer und Sportchef im Berliner Fußball tätig, zu Beginn des Jahrtausends auch schon im Junioren- und Herrenbereich bei TeBe.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@instagram tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren