Faire Bälle: TeBe kooperiert mit Bad Boyz

Im Mommsenstadion ist letzte Woche eine Lieferung aus Nürnberg eingetroffen: 40 Bälle, mit denen die Eichkampgirls in Zukunft trainieren werden. Die Bälle sind nicht nur extra für uns designt – sie sind auch Fairtrade-zertifiziert. So wie alle Produkte des fränkischen Familienunternehmens Bad Boyz, das seine Bälle bei pakistanischen Herstellern produzieren lässt, die ihren Arbeiter*innen faire Löhne zahlen und korrekte Arbeitsbedingungen garantieren.

Unsere Kooperation mit Bad Boyz ist langfristig angelegt. Die Eichkampgirls machen deswegen nur den Anfang. Im Laufe des Jahres werden auch unseren übrigen Kleinfeldteams mit den neuen Bällen ausgestattet, danach die Großfeldmannschaften. So bald wie möglich werden die lila-weißen Bälle dann auch im Fanshop erhältlich sein.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren