Streik der Berliner Unparteiischen

Weil die Zahl gewalttätiger und diskriminierender Vorfälle auf Berliner Fußballplätzen zunimmt, treten die Berliner Schiedsrichter*innen an diesem Wochenende in den Streik. Auch zahlreiche Spiele mit TeBe-Beteiligung sind davon betroffen.

Trotz des Streiks stattfinden werden die Heimspiele der 1. Herren (Freitag gegen CFC Hertha 06), der U19 (Samstag, 13 Uhr gegen Hertha 03 Zehlendorf) und der U17 (Samstag, 11 Uhr gegen Hertha 03 Zehlendorf) sowie das Auswärtsspiel der U15 (Sonntag 13 Uhr auswärts bei Hertha 03 Zehlendorf).

Die Aktion der Schiedsrichter*innen finden wir richtig. Sicherheit für und Respekt vor den Unparteiischen müssen im Fußball jederzeit gewährleistet sein. Gewalt und Diskriminierung dürfen im Sport keinen Platz haben. Alle Boruss*innen können ihren Teil beitragen, indem sie sich auf und neben dem Platz stets fair verhalten und wenn nötig auch Anderen beistehen.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren