TeBe gewinnt in der zweiten Pokalrunde

TeBe steht in der dritten Runde des Landespokals: Gegen den Berlin-Ligisten Stern Steglitz setzten sich die Lila-Weißen am Sonntag mit 3:2 durch. TeBe-Kapitän Oschmann brachte sein Team in der 18. Minute in Führung. Durch ein Eigentor der Gastgeber fiel in der 53. Minute das 2:0. Danach wurde es unnötig noch einmal spannend: Durch einen Foulelfmeter verkürzte Steglitz in der 71. Minute auf 2:1, nur vier Minuten später fiel nach einem Eckball sogar der Ausgleich. Im direkten Gegenzug stelle TeBe allerdings die Führung wieder her: Brechler traf in der 77. Minute zum 3:2-Endstand.

Die nächste Pokalrunde steht unter der Woche am 25./26. Oktober an. Der Gegner steht noch nicht fest. In der Regionalliga geht es schon am kommen Samstag weiter: Am Samstag kommt um 13 Uhr der Greifswalder FC ins Mommsenstadion.

SFC Stern 1900 – Tennis Borussia  2:3 (0:1)
Cosy-Wash Landespokal Berlin 2022/23 · 2. Hauptrunde
Anpfiff: Sonntag · 25.09.2022 · 11:30 Uhr
Spielort: Sportplatz Schildhornstraße, Kreuznacher Str. 29, 14197 Berlin
Schiedsrichter: Johann Schwarz (FSV Hansa 07)
Aufstellung TeBe: Williams - Eke, Ceesay, Bähr, Karaman - Opfermann, Wagner (81. Neumann), Oschmann - Siya (30. Tekin), Gumaneh (59. Brechler), Damelang
Aufstellung Gegner: Schleite - Mattern, Ademaj, Prümke (69. Tunay), Schnur - Vetter, Özsoy (69. Medrane) - Schmidt-Barbo, Adams Llorente - Al-Khalaf (59. Özdal), Woithe
Tor(e): 0:1 (18.) Oschmann, 0:2 (54., ET) Mattern, 1:2 (71., FE) Özdal, 2:2 (77) Vetter, 2:3 (77.) Brechler
Zuschauer*innen: 223

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@instagram tebe@youtube

Come As You Are