U11 und U12 gewinnen Hallenturniere

Am Samstag vergangener Woche feierten sowohl unsere U12 als auch unsere U11 erste Plätze bei namhaft besetzten Hallenturnieren. Die U12 gewann das Hallenmasters von Hessen Kassel, die U11 holte die Trophäe in Dresden.

In Kassel blieben die Jungs von Trainer Volker Holstein ungeschlagen und begeisterten mit tollen Kombinationen. Nach souveräner Vorrunde mit vier Siegen und einem Remis zogen unsere Lila-Weißen ins Viertelfinale ein.

Nach Siegen über TSV Havelse (Viertelfinale) und Rot-Weiß Erfurt (Halbfinale) erlangten unsere Jungs dann den Einzug ins Finale. In einem spannenden Endspiel konnte hier die Mannschaft von Hannover 96 mit 1:0 besiegt werden. Das goldene Tor erzielte hier David Pagel nach einem gut gespielten Eckball. Im Anschluss konnte Mannschaftskapitän Adam Nasr den Siegerpokal in die Luft stemmen. Desweiteren nahm dann unser Spieler Morel Bakan die Ehrung zum Torschützenkönig des Turniers entgegen.

Am Sonntag konnte dann noch vor Ort ein Leistungsvergleich mit fünf Teams gewonnen werden. Wir gratulieren unserer U12 zu diesem erfolgreichen Wochenende! TeBe spielte mit: A.Nasr, A.Rushiti, D. Pagel, M. Bakan, C. Nana, K. Domgjoni, L.Kioyo, H. Korbosli, M.Yousef.

U11 gewinnt in Kassel

Die U11 traf beim Turnier in Dresden auf das polnische Top-Team Pogon Szczecin und auf mehrere Teams aus Nachwuchsleistungszentren. Mit dabei waren unter anderem der 1. FC Magdeburg, Rot-Weiß Erfurt und der FC Carl Zeiss Jena.

Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden. Mit den meisten Punkten, den meisten geschossenen Toren und den wenigsten Gegentoren standen die Jungs von Trainer Hakan Authman am Ende auf dem ersten Platz. Ein toller Abschluss für die Hallen-Saison, in der die U11 bei 16 gespielten Turnieren 10 Turniersiege feiern konnte. Wir gratulieren!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren