Vereinsspitze neu aufgestellt: Aufsichtsrat bestellt weitere Vorstandsmitglieder

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung am Dienstagabend hat der TeBe-Aufsichtsrat die Vereinsführung neu aufgestellt: Der Vorstandsvorsitzende Günter Brombosch und Vorstand Steffen Friede, die seit Juli 2019 amtieren, wurden bestätigt. Neu in den Vorstand bestellte der Aufsichtsrat Michael Scholich und Tobias Schulze.

Scholich hatte im Verein schon zahlreiche Ehrenämter inne und war schon früher im Vorstand tätig. Schwerpunktmäßig wird er sich dem Bereich Compliance widmen. Schulze war bislang Vorstand der Abteilung Aktive Fans und unterstütze den Vereinsvorstand als Pressesprecher. Auch in seinem neuen Amt wird er sich vor allem der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit widmen. Dem Vorstand gehören somit fünf Personen an, neben den vorgenannten Personen auch noch Jörg Zimmermann.

Der Aufsichtsrat hat den Vorstand unter anderem damit beauftragt, Missstände der vergangenen Monate weiter aufzuarbeiten. Auf der Mitgliederversammlung am Dienstagabend waren die Mitglieder über Verfehlungen der ausgeschiedenen Vereinsführung und Mängel der Geschäftsführung durch den früheren Vorstand und Geschäftsführer in den Vorjahren informiert worden. Eine ordnungsgemäße Übergabe der Geschäfte und Unterlagen des früheren an den neuen Vorstand erfolgte bislang nicht. Unterlagen sind teilweise ungeordnet oder fehlen.

In der vergangenen Rückrunde waren zudem Rechnungen über mehrere Monate hinweg nicht oder nicht vollständig bezahlt worden. Dabei geht es um eine sechsstellige Summe, die erst jetzt nachträglich beglichen wird. Wegen Verbandsabgaben, die der Verein in der Vergangenheit nicht bezahlt hatte, drohten zwischenzeitlich Spielsperren oder gar der Ligaauschluss. Beides konnte die neue Vereinsführung inzwischen abwenden.

Günter Brombosch: "Die Aufarbeitung der Geschäfte des früheren Vorstandes wird weiter erfolgen. Wir werden die Dinge ordnen und soweit erforderlich verfolgen. Die Zahlungsfähigkeit des Vereins ist nicht gefährdet und der Spielbetrieb der Saison gesichert. Wir sind in der Liga auf Platz 1 hervorragend aufgestellt und werden dies auch im Vereinsleben wieder sein. Ich danke allen Mitgliedern, Aktiven und Helfern für die gemeinsame Arbeit an einer erfolgreichen Zukunft für Tennis Borussia. Besonderer Dank gilt dem Trainer und den Spielern der Oberliga-Mannschaft, die unseren Verein an die Tabellenspitze geführt haben."

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren