Klarer Sieg über Spandauer Kickers

TeBe - SpaKi 8:2 (3:1)

TeBe-Emblem

Einen deutlichen Sieg konnten die Lila-Weißen heute im Testspiel gegen die Spandauer Kickers einfahren. Zwar war der Bezirksligist zunächst in Führung gegangen, am Ende triumphierten jedoch die Veilchen mit 8:2.

Das Team von Markus Schatte ließ es zunächst an der nötigen Konzentration mangeln, gestattete es den Gästen so, gut ins Spiel zu finden und musste nach einer Viertelstunde fast folgerichtig auch das 0:1 durch Spandaus Theilig hinnehmen (15.). Erst nach dem Rückstand gingen die Borussen zielstrebiger zu Werke und stellten nun recht schnell die dem Klassenunterschied nach erwartbaren Verhältnisse her. Okan Isik brachte mit einem Doppelschlag binnen fünf Minuten - zunächst per direkt verwandeltem Freistoß, anschließend nach Zuspiel von der Grundlinie - TeBe in Führung (20., 25). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit stellte Akgün den 3:1-Pausenstand her (40.).

Nach dem Wiederanpfiff waren es Neuzugang Salhab (50.), Bongartz per Foulelfmeter (55.) und Bonasewicz (60.), die den Vorsprung weiter ausbauten, bevor Riewend den zweiten Spandauer Treffer erzielte (65.). Erneut Bongartz (75.) und Tetik (85.) besorgten in der Schlussviertelstunde den 8:2-Endstand.

Am Dienstag steht für die Veilchen schon der nächste Test auf dem Programm. Gegner ist mit Union 06 erneut ein Bezirksligist, gespielt wird dann allerdings auswärts, auf einem der Nebenplätze der früheren TeBe-Heimstatt Poststadion. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren