Amputierte

Foto: Ralf Kuckuck

Seit dem Jahr 2021 bauen wir bei TeBe den ersten Standort für Amputierten-Fußball in Berlin und Brandenburg auf. Gespielt wird in der Sportart mit Krücken statt Beinprothesen auf dem Kleinfeld, die Regeln entsprechen denen des normalen Fußballs. Diese rasante und dynamische Art des Fußballs wird inzwischen weltweit in mehr als 50 Ländern gespielt, darunter viele mit einem nationalen Ligabetrieb. Während Feldspieler*innen mit nur einem Bein in dieser Sportart aktiv sein können, ist die Voraussetzung für Torhüter*innen ein körperliches Handicap an Arm oder Hand. Mehr Informationen gibt es unter amputierten-fussball.de.

Spielbetrieb

Die erste Saison der Amputierten-Fußball-Bundesliga begann im September 2021. Teilnehmer waren die drei Mannschaften von Anpfiff Hoffenheim, Fortuna Düsseldorf und der Spielgemeinschaft Nord-Ost, bestehend aus Spielern der Sportfreunde Braunschweig, des Hamburger SV und von unserer Tennis Borussia.
Gespielt wurde an drei Wochenenden im September und Oktober. Insgesamt bestritten alle Teams je 10 Spiele. Die erste Deutsche Meisterschaft konnte sich das Team von Anpfiff Hoffenheim mit 6 Siegen aus 10 Spielen sichern. Den 2. Platz verpasste die SG Nord-Ost nur knapp, da man im letzten Spiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein Unentschieden hinauskam. Dennoch war die erste Saison mit 2 Siegen und 4 Unentschieden aus sportlicher Sicht recht erfolgreich. Viel wichtiger ist aber, dass mit dieser ersten Spielzeit ein wichtiger Grundstein für die Zukunft des Amputierten-Fußballs gelegt wurde. Die Bundesliga-Saison 2022 ist aktuell in Planung.

Mehr Informationen

Trainingstermine

Du hast Bock zu kicken und möchtest Teil der Mannschaft werden oder einfach mal reinschnuppern? Interessenten sind beim Training immer willkommen. Die nächsten Termine sind der 30. April, der 21. Mai und der 11. Juni (Samstage), voraussichtlich jeweils von 10 bis 12 Uhr auf der Hans-Rosenthal-Sportanlage (Kühler Weg 12, 14055 Berlin). Anmeldungen und weitere Informationen unter amputierte@tebe.de.

Unterstützung

Unterstützung beim Aufbau unseres Amputierten-Teams erhalten wir von „Anpfiff ins Leben“. Der gemeinnützige Verein unterstützt seit 2015 Menschen mit Amputation dabei, über ein vielfältiges Bewegungsangebot wieder in ein aktives Leben zurückzufinden. Gemeinsam mit der DFB-Stiftung Sepp Herberger veranstaltet der Verein die offizielle Amputierten-Fußball-Bundesliga.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@instagram tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren