Souveräne Vorstellung der Veilchen

Tennis Borussia Berlin - Brandenburger SC Süd 05

Nach der gestrigen Partie unserer Veilchen gegen den Brandenburger SC Süd 05 zieht TeBe nicht nur von den Punkten her mit Lichtenberg gleich, durch das 4:0 (2:0) sind beide Teams auch beim Torverhältnis näher zusammengerückt. Bei aktuell sieben Treffern Unterschied könnte das Torverhältnis eventuell doch noch das Zünglein an der Waage sein. Wir schauen gespannt auf die Sonntagspartie unseres Kontrahenten, der bei Blau-Weiß 90 gastieren darf.

Gestern präsentierten sich unsere Borussen von Minute eins an hochkonzentriert und motiviert und pressten nur auf das Gästetor. Bereits in Minute 22 durften die Veilchen-Fans dann zum ersten Mal jubeln, als Thiago Rockenbach da Silva sich das erste Mal in der Torliste verewigte. Das 2:0 folgte auf den Fuß, nur 8 Minuten später netzte Kerem Bülbül ein und signalisierte damit, dass die 440 zahlenden Zuschauer auch in Durchgang zwei mit weiteren Toren rechnen können.
Erst danach, bei einem gefühlten Ballbesitzverhältnis von 80:20 zu unseren Gunsten, konnten sich die Gäste ihre erste wirkliche Chance in Form einer Ecke erarbeiten. Glücklicherweise blieb diese folgenlos.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Lila-Weißen spielbestimmend und dominant und erarbeiteten sich Chance für Chance. Thiago markierte nach nur 10 Minuten seinen zweiten Treffer der Partie und ebnete damit den Weg zum 4:0-Endstand, der durch den für Benyamina eingewechselten Murat Turhan erzielt werden konnte.

Alles in allem sahen wir eine überzeugende Vorstellung unserer 1. Mannschaft und einen verdienten Sieg - so kann es gerne weitergehen.

Am nächsten Freitag geht es für unsere Borussia dann im Berliner Derby auswärts gegen Zehlendorf zur Sache - Anstoßzeit ist um 19:30.

Forza TeBe!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube tebe newsfeed

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren