Erster Titel der Saison: Quartiermeister!

Am Freitag steigt gegen Hertha 03 Zehlendorf das Top-Spiel der Hinrunde. Ein passender Rahmen, um unseren neuen Partner in Sachen „frisch Gezapftes“ vorzustellen: Bei TeBe wird künftig Quartiermeister getrunken – zum Wohle aller!

Die Biermarke Quartiermeister wurde 2012 von den beiden Gründern Peter und David ins Leben gerufen. Das Unternehmen ist ein Social Business, das sich das Ziel einer gemeinwohlorientierten Wirtschaftsweise gesetzt hat. Es wird von einem Verein getragen, der die aus dem Bierverkauf erzielten Überschüsse in soziale und gemeinnützige Projekte investiert. Über 140.000 Euro sind so bereits zusammengekommen. Und mit jedem getrunkenen Liter kommen 10 Cent dazu.

Der offizielle Slogan der Kooperation: „Quartiermeister. Das TeBe unter den Bieren.“ Quartiermeister-Geschäftsführer Peter sagt dazu: „TeBe Berlin ist mehr als Fußball, denn TeBe hat eine klare Haltung und tritt für seine Werte ein. Quartiermeister ist mehr als Bier, denn auch wir vertreten unsere Werte klar nach außen und verkörpern Haltung. Unsere Partnerschaft steht also für gemeinsame Werte, für die wir uns zusammen einsetzen werden.“

TeBe-Vorstand Steffen Friede ergänzt: „Die Idee von Quartiermeister gefiel uns von vornherein sehr gut. Wir waren uns ziemlich schnell einig, dass das mit TeBe einfach gut zusammenpasst.“ Es sei das Bestreben des Vorstandes, vermehrt Partner aus dem gemeinwohlorientierten beziehungsweise nachhaltigkeitsbezogenen Bereich für TeBe zu gewinnen – Quartiermeister soll da den Anfang machen.

Niemand könnte den Start einer solchen Zusammenarbeit besser begleiten als unsere lebende Legende am Zapfhahn, der Verkäufer am Bierstand im E-Block, den bei TeBe alle nur den „Biber“ nennen. Wer am Freitag unter Flutlicht ein Quartiermeister kosten möchte, wird bei ihm entsprechend versorgt. Zudem werden Vertreter*innen unseres neuen Partners vor Ort sein und für Fragen zu ihrem spannenden Konzept zur Verfügung stehen. Auch im Lila Salon, zu dem wir unsere Freund*innen und Förder*innen an diesem Abend herzlich einladen, wird natürlich künftig Quartiermeister ausgeschenkt.

In diesem Zusammenhang darf auch ein Dank an unseren Stadionwirt Sebastian Krüger nicht fehlen, der uns beim Zustandekommen der neuen Partnerschaft sehr entgegenkommt. „Wir können sehr froh sein, mit ihm einen aktiven Unterstützer des Vereins im Mommsenstadion zu haben“, sagt Steffen Friede.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren