Mit Brinkmann, Fuß und Wendt: TeBe-Allstars erstmals beim Budenzauber

Auf die Winterpause können sich TeBe-Fans in dieser Saison freuen, denn im Januar steht für alle Lila-Weißen ein echtes Highlight an: Erstmals wird Tennis Borussia am AOK-Traditionsmasters in der Max-Schmeling-Halle teilnehmen. Am 11. und 12. Januar schicken wir ein Allstar-Team gegen den FC Union, Hertha BSC und andere namhafte Vereine ins Rennen.

Schon jetzt haben TeBe-Legenden aus mehreren Jahrzehnten zugesagt: Aus Schweden wird Benny Wendt anreisen, unser Stürmerstar aus Bundesligazeiten in den Siebzigerjahren. Ansgar Brinkmann, 1999 zu TeBe in die 2. Bundesliga gewechselt, ist ebenfalls dabei. Und natürlich darf Berlins wohl erfolgreichster Torjäger aller Zeiten nicht fehlen - auch Micha Fuß wird für TeBe auflaufen.

"Wir wollen mit einer repräsentativen und sportlich starken Mannschaft antreten. Für junge und alte Borussinen und Borussen soll das ein ganz besonderes Wochenende werden. Wir freuen uns jetzt schon darauf", sagt Günter Brombosch, TeBe-Vorstandsvorsitzender.

Das AOK-Traditionsmasters ist eines der wichtigsten Hallenturniere des Landes und wurde zuletzt auf Sport1 im Free-TV übertragen. Im vergangenen Jahr war die Halle mit rund 8.000 Zuschauer*innen ausverkauft. Neben den drei Berliner Teams nehmen unter anderem Allstar-Teams von Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Werder Bremen teil. Tickets sind schon jetzt ab 9 Euro im Vorverkauf erhältlich.

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren