Saisonabbruch in der Regionalliga, Klassenerhalt für TeBe

Unser Team hätten wir in dieser Regionalliga-Saison gerne noch mal auf dem Platz gesehen. Unsere Fans und Mitglieder hätten wir gerne wieder im Mommsenstadion begrüßt. Die Corona-Pandemie lässt das aber nicht zu und heute hat das Präsidium des Nordostdeutschen Fußballverbands die Konsequenz gezogen: Die Saison 2020/2021 wird abgebrochen. Als einziger Verein steigt der Bischofswerdaer FV ab. TeBe darf auch in der kommenden Saison wieder in der Regionalliga Nordost antreten.

Dem FC Viktoria gratulieren wir zum wahrscheinlichen Aufstieg in die 3. Liga, dem SV Tasmania und dem FC Eilenburg zum Aufstieg in die Regionalliga. Bei unserem Team bedanken wir uns für die Leistung der vergangenen Monate: Als Liganeuling haben die Lila-Weißen in den zehn absolvierten Hinrundenspielen ihr Potential bewiesen. Im letzten halben Jahr hat sich die Mannschaft im Trainingsbetrieb weiter voll reingehängt, obwohl seit Oktober kein Wettkampfbetrieb in Sicht war. Danke!

Vielleicht kann sich das Team trotz des Abbruchs in der Liga im Mai noch mal auf dem Platz beweisen: Über den Fortgang des AOK-Landespokals hat der Berliner Fußballverband noch nicht entschieden. Von einer regulären Fortsetzung des Pokals ist angesichts steigender Infektionszahlen allerdings ebenfalls nicht auszugehen.

In den Junioren-Spielklassen hat sich der NOFV heute ebenfalls für einen Saisonabbruch entschieden. Absteiger wird es nicht geben. Unsere U15, U17 und U19 spielen somit auch in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga. Aus der schwierigen Corona-Saison haben Spieler und Trainer das Beste gemacht, wir hoffen aber natürlich, dass sich die Teams bald auf dem Trainingsplatz wiedersehen können. Im Hintergrund gehen die Vorbereitungen auf die nächste Saison weiter, die letzten Vertragsgespräche mit unseren Trainern laufen.

Über die Erstattungsmöglichkeiten für Dauerkarten und Tickets für das Hinrundenspiel gegen den BFC Dynamo informieren wir zeitnah an dieser Stelle. Da wir durch die Pandemie und den Saisonabbruch weiterhin auf Zuschauereinnahmen verzichten müssen, empfehlen wir an dieser Stelle noch einmal unsere Soli-Tickets: Für 19,02 Euro können Käufer*innen Tennis Borussia unterstützen und sich schon jetzt ihre erste Eintrittskarte für die neue Saison sichern. Auf das erste Heimspiel freuen wir uns schon jetzt. Come on TeBe!

Follow TeBe...

tebe@facebook tebe@twitter tebe@flickr tebe@youtube

Partner von TeBe...

Alle Sponsoren